Nicht Worte sollen wir lesen, sondern den Menschen, den wir hinter den Worten fühlen.


Samuel Butler


 

Am 16.02.1962 bin ich in Varel (Oldenburg) geboren und habe zwei erwachsene Söhne. Ende 2013 mussten wir von meinem ältesten Sohn Abschied nehmen.

 

Neben meiner Mutterrolle war ich 18 Jahre in einem Krankenhaus beschäftigt, die letzten Jahre in einer Kurzzeitpflegeeinrichtung, die leider geschlossen wurde. In diesem Umschwung habe ich eine Ausbildung als spirituelle Heilerin begonnen und ergänzend zu meinem Glück, eine Massageausbildung in der ich meine Lebensaufgabe gefunden habe. Diese erfolgte an der Deutschen Akademie für Massagepraktiken (DAFMP) in Berlin, die ich im Dezember 2013 mit einer Prüfung erfolgreich abgeschlossen habe.

 

Ab August 2014 bis Februar 2018 habe ich mich dann nebenberuflich mit mobilen Wellnessmassagen selbständig gemacht, wobei ich halbtags noch in einer Textilfirma gearbeitet habe. In den letzten zwei Jahren meiner Selbständigkeit ist noch ein eigener Raum auf einem Campingplatz dazu gekommen, das war eine sehr wertvolle Zeit, mit tollen Erfahrungen.

Anfang 2018 bin ich dann auf die Insel Langeoog gezogen und habe zunächst für ein Jahr in einem Freizeit- und Tagungshaus als Hauswirtschafterin gearbeitet, das war ein sehr hartes Jahr, da mir da bewusst geworden ist, dass diese Arbeit so gar nichts mehr für mich ist, alles lief quer.

Anfang 2019 habe ich mich dann im Kurhaus auf Langeoog im Spa-und Wellnesscenter als Masseurin beworben und eine Stelle bekommen, ab da ist mein Glück zurück gekommen. Ich habe mich auf einer Arbeit noch nie so anerkannt und gut aufgehoben gefühlt wie da, das war wieder eine Bestätigung dafür meiner Berufung zu folgen.

Jetzt bin ich in der Winterpause in Butjadingen/Eckwarderhörne und biete mobile Wellnessmassagen an und freue mich sehr darüber.

 

 

Ihre Hannelore Buschmann