Fussreflexzonen Massage,

 

Harmonisierung der Organe und Steigerung des Wohlbefindens. Da die Fussreflexzonen Massage alle Organe im Körper anregt, ist sie genau richtig, wenn Sie grundlegend etwas für Ihren Körper tun wollen. Zudem bekommen Sie vor der Massage ein Fussbad mit "MeineBase" von Jentschura.

 

 

Mittels massierendem Druck auf die entsprechenden Punkte am Fuss wird reflektorisch eine Wirkung auf alle Organe und den gesamten Körper ausgeübt.

 

Die Fussreflexzonenmassage wurde von dem amerikanischen Arzt William Fitzgerald (1872-1942) erforscht, die dann später von Amerika über England nach Deutschland gelangte.

 

Der Körper reagiert bei einer vorbeugenden Fussreflexzonenmassage mit einer deutlichen Harmonisierung seiner Organe.


 

Mit Fussbad ca 65 Minuten 35 Euro.


Das Fussbad enthält "MeineBase" von Jentschura. "MeineBase" hat einen pH Wert von 8,5, bewirkt eine wohltuende Reinigung und Selbstfettung der Haut und schenkt ihr eine angenehme Geschmeidigkeit.

"MeineBase" enthält Natriumhydrogencarbonat, Meersalz, Natriumcarbonat, natürliche Mineralien und die natürliche Kraft von acht Edelsteinen (Achat, Karneol, Citrin, Chrysopras, Chalcedon, Saphir, Bergkristall und Onyx).

 

 

Vorbeugende Wirkungen,

 

- Stärkung der Abwehrkräfte,

- Harmonisierung von Drüsenfunktionen,

- Unterstützung von Ausscheidung und Entgiftung,

- Förderung der Konzentration,

- Stressabbau, Entspannungsförderung, Steigerung des Wohlbefindens,

- allgemeine Harmonisierung des Magen-Darm-Systems.

 

 

Kontraindikationen

 

- akute Entzündungen im Bereich des Lymphsystems,

- offene Wunden, Fußpilz, Hauterkrankungen, Melanome, Transplantate,

- Entzündungen im Behandlungsbereich,

- akute Arterien- und Venenentzündungen, Krampfadern,

- psychische Störungen/Erkrankungen,

- nach Absprache des Arztes: Schwangerschaft, Diabetis, Morbus Sudeck.